Tel. +41 (0)61 826 96 96 

Für Sie im Einsatz

Lackkunde

In diesem Bereich finden Sie Erklärungen von Begriffen und Fremdwörtern rund um das Thema Lackierung.

Bitte klicken Sie auf einen der untenstehenden Begriffe.

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Beginnt mit Enthält Exakter Begriff
Term Definition
Kanzerogenität

Mit Kanzerogenität ist die Eigenschaft von Stoffen bezeichnet, die Krebs verursachen. Vielfach ist für eine Krebsbildung die additive Wirkung mehrerer Schadstoffe notwendig.

Katalysator

Unter Katalysatoren sind Stoffe zu verstehen, die eine Stoffumwandlung beeinflussen, sich dabei aber nicht selbst verändern.

Koagulation

Unter Koagulation ist Ausflockung zu verstehen.

Kohäsion

Anziehungskraft zwischen den Molekülen eines Körpers (freie Anstrichfilme).

Kohlenmonoxid

Kohlenmonoxid ist ein geruchloses Gas. Es entsteht bei unvollständiger Verbrennung organischer Verbindungen, so z.B. Heizungen, Industrie, Kfz-Motoren. Kohlenmonoxid wird an der Luft zu Kohlendioxid umgewandelt, Kohlenmonoxid blockiert jedoch beim Einatmen die Sauerstoffaufnahme. Bei Smog-Wetterlagen ist in der Luft viel Kohlenmonoxid enthalten.

Kohlenwasserstoffe

Kohlenwasserstoffe sind chemische Verbindungen des Kohlenstoffs mit Wasserstoff. Es gibt kettenförmige Kohlenwasserstoffe, wie z.B. Oktan, und ringförmige Kohlenwasserstoffe, wie z.B. Benzol. In der Umweltfrage sind ringförmige Kohlenwasserstoffe – besonders in chlorierter Form – in Diskussion.

Kondensation

Physikalische Wiederverflüssigung von Siededämpfen oder Gasen durch Abkühlung. Kondensationspunkt: Temperatur, bei der unter Normalbedingungnen die Kondensation eintritt.

Konservierungsmittel

Hilfsmittel zum Haltbarmachen verderblicher Güter: Einsatz z.B. in Dispersionsfarben und Dispersionslacken (Topfkonservierer)

Korrosion

Zerstörung von Metallen durch Verwitterung oder andere Einflüsse, deren Verhinderung eines der wesentlichen Ziele der Lackierung ist. Besonders für den Schutz von Stahl gegen Rost wurden Grundierungen von hervorragender Qualität entwickelt.

Kraterbildung

Meistens durch ungeeignete Verdünnungsmittel oder durch Luft- oder Wassereinschlüsse verursacht. Eine andere Form der Kraterbildung entsteht durch Silikon-Verunreinigungen.

Kunstharzlacke

Unter Verwendung von Kunstharz-Bindemitteln hergestellte Lacke und Farben.

Kunststoffdispersionen

Kunststoffdispersionen sind eine feine Verteilung von Polymeren oder Kunstharzen in einer Flüssigkeit, meist Wasser. In handelsüblicher Form liegen sie als stabile kolloidale Systeme von milchig-weißem Aussehen vor. Sie wurden auch manchmal als Kunststofflatex bezeichnet.

Branchenevent 2016

Im Oktober 2016 findet wieder das Branchenevent in Langenthal statt.
read more...

Soziale Netzwerke

Newsletter