Tel. +41 (0)61 826 96 96 

Für Sie im Einsatz

Lackkunde

In diesem Bereich finden Sie Erklärungen von Begriffen und Fremdwörtern rund um das Thema Lackierung.

Bitte klicken Sie auf einen der untenstehenden Begriffe.

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Beginnt mit Enthält Exakter Begriff
Term Definition
DD-Lacke

Siehe Polyurethanlack.

Deckfähigkeit

Deckfähigkeit ist die farbliche Abdeckung eines Untergrundes. Schlechte Deckfähigkeit kann auf mangelhaftes Aufrühren oder zu starkes Verdünnen zurückzuführen sein. Weiß und Pastellfarben haben in der Regel eine gute Deckfähigkeit. Es gibt aber auch viele Farbtöne, die sich nur mit einem hohen Anteil von lasierenden Pigmenten herstellen lassen. Schwache Deckfähigkeit darf nicht zu dickem Lackauftrag führen, sondern muss durch einen geeigneten Vorlack ausgeglichen werden.

Dispersion

Feinste Verteilung eines Stoffes in einem anderen, ohne dass eine Lösung entsteht. Wenn ein fester Stoff in einer Flüssigkeit dispergiert wird, handelt es sich um eine Suspension, bei einer Dispergierung einer Flüssigkeit um Emulsion.

Dispersionsfarben

Dispersionsfarben sind aus Kunststoffdispersion und Pigmenten sowie Füllstoffen hergestellte Anstrichstoffe. Kunststoffdispersionsfarben werden auch Kunststoff-Latexfarben genannt. Im täglichen Sprachgebrauch werden Kunststoffdispersionsfarben auch Dispersionsfarben genannt.

Dispersionslacke

Dispersionslacke sind Anstrichstoffe auf der Grundlage einer wässrigen Kunststoffdispersion, die einen lackartigen Anstrichfilm ergibt.

Branchenevent 2016

Im Oktober 2016 findet wieder das Branchenevent in Langenthal statt.
read more...

Soziale Netzwerke

Newsletter